Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Alptraum, Leben, Utopie: Wolfgang Engels inzenierte Kafkas "Amerika" in Dresden

Alptraum, Leben, Utopie: Wolfgang Engels inzenierte Kafkas "Amerika" in Dresden

Die Welt ist voller Absurditäten, sie wollen nur entdeckt sein. Von Prag nach Dresden gelangt man heute ohne Mühe in zwei Stunden, aber die kongeniale Bühnenadaption eines der bedeutendsten Romanfragmente deutscher Sprache benötigte mehr als 40 Jahre.

Voriger Artikel
"Dunkle Saiten" - Jan Vogler spielt das ihm gewidmete Widmann-Cellokonzert
Nächster Artikel
Michael Wildenhain wird Dresdner Stadtschreiber

Jonas Friedrich Leonhardi (r.) als junger Karl Rossmann, umschwirrt von wechselnden Gestalten (Torsten Ranft, Benjamin Pauquet, Philipp Lux, v.l.).

Quelle: David Baltzer

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr