Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 0 ° sonnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Abgründige Absurdität des Terrors: Sergej Lochthofen stellte sein Buch "Schwarzes Eis" in Dresden vor

Abgründige Absurdität des Terrors: Sergej Lochthofen stellte sein Buch "Schwarzes Eis" in Dresden vor

Sein Buch "Schwarzes Eis", das der Journalist Sergej Lochthofen, bis 2009 Chefredakteur der "Thüringer Allgemeinen", jetzt im Kulturhaus Loschwitz vorgestellt hat, lässt uns tief in den Abgrund des Stalinschen Terrors blicken.

Voriger Artikel
Cage und der Zufall: Wochenendspektakel bei den TonLagen in Dresden-Hellerau
Nächster Artikel
Scheitern ist auch ein Weg: Uraufführung am Staatsschauspiel Dresden: "Was tun" von Lutz Hübner

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr