Volltextsuche über das Angebot:

-4 ° / -6 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
400.000 Euro: Kulturstiftung des Bundes fördert zwei Dresdner Projekte

400.000 Euro: Kulturstiftung des Bundes fördert zwei Dresdner Projekte

Die Kulturstiftung des Bundes unterstützt zwei Projekte in Dresden. Insgesamt 400 000 Euro gehen an das Deutsche Hygienemuseum in Dresden für eine geplante Sonderausstellung zum Thema zeitgenössischer Tanz, hieß es in einer Mitteilung vom Donnerstag.

Voriger Artikel
Anke Vondung und Christoph Berner bei "Lied in Dresden"
Nächster Artikel
Die Kunst der Dogon in der Bonner Bundeskunsthalle

Die Gemäldegalerie Alte Meister in den Museen der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. (Symbolbild)

Quelle: dpa

Die Schau „Körper, Tanz, Bewegung" soll den Tanz sowohl als Alltagskultur sowie als avantgardistische Hochkultur zeigen. Die Staatlichen Kunststammlungen Dresden erhalten 230 000 Euro für ihr Ausstellungsprojekt „Die Erschütterung der Sinne", das die Wirkung romantischer Maler auf spätere Künstler untersucht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr