Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
30 Minuten Stille: Kunstaktion "Silent Sky" für die Ostrale’012 auf dem Dresdner Neumarkt

30 Minuten Stille: Kunstaktion "Silent Sky" für die Ostrale’012 auf dem Dresdner Neumarkt

Etwa 70 Passanten auf dem Dresdner Neumarkt sind am Sonntag Teil eines Kunstwerks geworden. Einzig eine Unterlage und 30 Minuten ihrer Zeit waren dafür nötig. Möglich machte dies der Künstler Rob Sweere aus den Niederlanden.

Voriger Artikel
Ausstellung zu 100 Jahren Festspielhaus Hellerau
Nächster Artikel
"Blütenträume": Staatsschauspiel Dresden stellt ein weiteres Stück von Lutz Hübner vor

Etwa 70 Persone nahmen an der Aktion teil.

Quelle: Christin Grödel

Im Rahmen seines Projektes "Silent Sky" hat er vor der Frauenkirche 30 Minuten Stille in einem Foto festgehalten.

php1c66777788201207011235.jpg

Rob Sweere bei den letzten Instruktionen.

Zur Bildergalerie

Die Kunstaktion fand im Vorfeld der Internationalen Ausstellung zeitgenössischer Künste statt. Sweere lädt für sein Silent Sky Projekt seit 1995 auf allen Kontinenten Menschengruppen ein, auf dem Rücken liegend Zeit miteinander zu verbringen und in den Himmel zu schauen - am Strand, auf Feldern, in Parks, im Flughafen-Terminal oder einer Feriensiedlung. Auch in Dresden mussten die Teilnehmer ihre Unterlage dabeihaben: ein Handtuch oder kleines Laken.

dpa/cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr