Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+
25 junge Künstler aus fünf Ländern formen Eisfiguren am Neustädter Markt

25 junge Künstler aus fünf Ländern formen Eisfiguren am Neustädter Markt

Für kühlende Kunst sorgten 25 junge Künstler aus fünf europäischen Ländern am Samstagabend am Neustädter Markt. Mit Messern, Meißeln und Kettensägen formten sie aus großen Eisblöcken vergängliche Skulpturen, die am Abend bunt beleuchtet wurden.

Voriger Artikel
Experten prüfen sächsische Welterbe-Kandidaten - Leipziger Notenspur bewirbt sich
Nächster Artikel
Ostsächsische Kunsthalle in Pulsnitz eröffnet - Ausstellung mit Arbeiten von Walter Nessler

Für kühlende Kunst sorgten 25 junge Künstler aus fünf europäischen Ländern am Samstagabend am Neustädter Markt.

Quelle: Dominik Brüggemann

„Das Projekt fördert den Austausch von Jugendlichen unter einem bestimmten Arbeitsthema", berichtete Stefan Kiehne, Vorsitzender des Dresdner Vereins Jugend- und Kulturprojekt, der das Kunstprojekt initiiert hat.

Fachmännische Unterstützung erhielten die Jugendlichen vom polnischen Kandulski Ice Team, die auf das Formen von Eisfiguren spezialisiert sind. Eine Woche lang trafen sich die Teilnehmer in Dresden und erlernten den Umgang mit den Eisblöcken. Gegen das sonnige Frühlingswetter wussten jedoch auch die Experten keinen Rat. Am Sonntag schmolzen die Figuren in der Sonne dahin.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur News

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr