Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Kultur News
„Nur Dur ist auch langweilig“
Sebastian Koch erinnert sich noch gut an die fehlende Lebendigkeit seiner Kirchgänge als Jugendlicher. Er verspricht einen „Versuch, es anders zu machen“.

Vor rund einem Jahr begeisterte Sebastian Koch im Rahmen des Bad Homburger Poesie & Literaturfestivals über 1000 Zuhörer mit einer weihnachtlichen Lesung. Am Sonntag wird der aus Fernseh- und Kinostar auch in der Dresdner Christuskirche auftreten. Die DNN sprachen im Vorfeld seiner Lesung mit ihm.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Im Ostragehege
Depeche Mode kommen im Sommer 2017 nach Dresden.

Depeche Mode kommen im Sommer 2017 nach Dresden. Wie die Band bekannt gab, spielen Dave Gahan, Martin Gore und Andrew Fletcher am 7. Juni im Rahmen der „Global Sprit Tour 2017“ in der Flutrinne im Ostragehege.

mehr
Vorverkauf ab Mittwoch

Am ersten Juli kommenden Jahres spielen die Söhne Mannheims in der Jungen Garde im Großen Garten in Dresden. Eine wichtige Information für alle Fans: Die Band tourt in der Originalformation der ersten Jahre.

mehr
„Der Bethlehemitische Kindermord“

Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) haben ein bedeutendes Werk des Barockmalers Francesco Trevisani (1656-1746) aus New Yorker Privatbesitz erhalten.

mehr
Erzählkraft
Beeindruckendes Zusammenspiel von Anne-Sophie Mutter und Robin Ticciati, der am Pult des London Philharmonic Orchestra stand.

Warum schon wieder eine neunte Sinfonie hier, musste man sich fragen. Nicht aus numerologischen Gründen, sondern weil die neunten von Bruckner, Mahler und Dvorák Werke für einen großen Konzertsaal sind. Aber wenn Orchester auf Gastspielreisen gehen, wollen sie vielleicht gerne damit begeistern.

mehr
Künstlerbund
Anita Voigt (2.v.l.) im Atelierhaus Schützenhofstraße.

Auch dieses Jahr war die Reihe Offene Ateliers eine erfolgreiche Veranstaltung. Dem Künstlerbund Dresden zufolge waren mehr als 2000 Interessierte unterwegs, die durch die Dresdner Ateliers schlenderten.

mehr
Theater Plauen
Kampfpilot Lars Koch (Leonard Lange) wird von Richterin (Ute Menzel) nicht verurteilt – trotz eines starken Damenduos mit Anja Schreiber als Staatsanwältin.

Hat „Terror“ überhaupt noch Sinn? Nach jener ARD-Fernsehspielfarce – mit nachfolgender öffentlich-rechtlicher Volksabstimmungssimulation gegen die Menschenwürde, vor der sowohl liberale Politiker als auch bekannte Staatsrechtler ausdrücklich gewarnt hatten.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Am dritten Advent
Solofagottist Daniel Bäz

Zum 16. Mal stellt sich das Philharmonische Kammerorchester Dresden beim DNN-Benefizkonzert „Dresdner helfen Dresdnern“ in den Dienst der guten Sache. Es spielt am 11. Dezember um 20 Uhr in der Musikhochschule. Solist ist Daniel Bäz, Solo-Fagottist der Dresdner Philharmonie. Schauspieler Thomas Stecher liest Kästner-Texte.

mehr
150. Geburtstag von Georg Schumann
Georg Schumann

Georg Schumann wuchs in einer Musikerfamilie auf, als zweites von zwölf Kindern des damaligen Königsteiner Stadtmusikdirektors Clemens Schumann. Schon mit seinen Frühwerken, einer Sinfonie und dem Chorwerk „Amor und Psyche“, erreichte er Bekanntheit in ganz Deutschland. Bis zu seinem Tod 1952 schuf der Komponist Schumann mehr als 100 Werke.

mehr
Theater
Das Staatsschauspiel präsentiert zur Adventszeit Astrid Lindgrens „Mio, mein Mio“

Das Staatsschauspiel präsentiert zur Adventszeit Astrid Lindgrens „Mio, mein Mio“. Die diesjährige Kinder- und Familieninszenierung des Staatsschauspiels feierte am Mittwochabend Premiere im Schauspielhaus und wurde von Besuchern jeder Altersstufe enthusiastisch gefeiert.

mehr
13. Auflage
Breschke und Schuch bittet zur Striezelmarktwirtschaft

Geschenke sind das große Thema der diesjährigen Ausgabe der Striezelmarktwirtschaft. Schuch und Breschke packen – musikalisch mal wieder vortrefflich unterstützt von Multiinstrumentalist Daniel Vedres – allerlei an und aus, womit die Menschen im Land vorher eingewickelt wurden, neue Gesetze der Regierungskoalition inklusive.

mehr
Rust-Preis 2016
Paula Borggrefe aus Halle (links) und Charlotte Thiele aus Dresden (rechts, beide 2. Preis) sowie Johanna Müller aus Halle (1. Preis)

Die 16-jährige Dresdner Geigerin Charlotte Thiele hat sich beim Rust-Preis 2016 einen zweiten Platz erspielt. Die Elevin des Sächsischen Landesgymnasiums für Musik Carl Maria von Weber verteidigte damit ihre vor zwei Jahren erspielte Meistergeige und kann sich zudem über ein Preisgeld freuen.

mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Onlineabo

    "DNN-Exklusiv" heißt das Online-Premiumangebot der Dresdner Neuesten Nachrichten, dass Sie überall und rund um die Uhr nutzen können - zu... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die DNN in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten DNN das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr