Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Kultur News
Exklusivinterview
Kreuzkantor Roderich Kreile

Hinter dem Dresdner Kreuzchor liegt das Jubiläum 800 Jahre – mit Aufführungen und Ereignissen, die Beifall, aber auch Kritik fanden. Die Zäsur und das am Wochenende anstehende Gedenkkonzert des Kreuzchors waren Anlass, dem Kreuzkantor Roderich Kreile Fragen zu stellen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eine perfekte Symbiose
Die Ausstellung widmet sich der Entstehung des Animationsfilmes „Hänsel und Gretel“.

Düstere Szenarien, plastische Figuren und verzerrte Proportionen, durchzogen von einer leiderfüllten Geschichte – so lässt sich der Film „Hänsel und Gretel“ des Dresdner Studios Balance Film beschreiben. Das klingt zwar nicht gerade nach dem typischen Kinderfilm für die Vorabendstunden, doch einen solchen hatte Wilhelm Grimm auch ganz sicher nicht im Sinn, als er den Stoff um 1810 aufs Papier brachte.

mehr
Auf Spurensuche in der „Beherrscherin des Ostens“
Nancy Aris

Namensschilder? Gibt es nicht in russischen Wohnblocks, weder an Türen noch Briefkästen. Nur Nummern. Und in den Hausfluren riecht es meist streng. Nach dem Müllschlucker, nach Katzenpisse, nach Moder. Ist das Licht gnädig, weil mal wieder eine Lampe fehlt, dann sieht man wenigstens nicht die Schäbigkeit des Flurs...

mehr
Konzert
Das japanische Trommel-Ensemble TAO gibt ein Gastspiel im Alten Schlachthof in Dresden.

Das japanische Trommel-Ensemble Tao gibt am Sonnabend ein Gastspiel im Alten Schlachthof in Dresden. Explosiv und klassisch, ursprünglich und modern: Gegensätze, die das Spiel auf den imposanten, bis zu 1,70 Meter großen Trommeln perfekt umschreiben. Die elf Musiker musizieren unter vollem körperlichem Einsatz.

mehr
Nach Mordaufrufen
Dresdens OB Dirk Hilbert erhält Unterstützung aus der Dresdner Kultur.

Mit einer eindringlichen Botschaft haben sich die Intendanten Dresdner Kultureinrichtungen gegen die immer aggressiver werdende Stimmung in der Stadt zu Wort gemeldet. Aufgrund von zwei temporären Kunstwerken in der Stadt hatte OB Hilbert Morddrohungen erhalten.

mehr
Alles andere als einfach
Die Bus-Barrikade in Aleppo, 2016. Sie zeigt die aufrecht stehenden Busse aus der Perspektive einer Nebenstraße.

Das Sortieren fällt nicht leicht in diesen Tagen. Erst stellt der syrisch-deutsche Künstler Manaf Halbouni drei ausrangierte Busse senkrecht vor die Dresdner Frauenkirche. Dann folgen die zu erwartenden Proteste, ebenso wie klarer Zuspruch. Das Aleppo-Vorbild des Dresdner Bus-„Monument“ soll von einer islamistischen Miliz errichtet worden sein. Doch die Dinge sind komplexer.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
„Ballastrevue“
Birgit Schaller und Detlef Nier mit Nancy Spiller und Hannes Sell im neuen Keulen-Programm „Ballastrevue“.

Es war die letzte Premiere am alten Standort der „Herkuleskeule“ am Sternplatz und dementsprechend akribisch hatten sich die „Keulen“-Kabarettisten darauf vorbereitet. Die Regie des Programms lag in den bewährten Händen von Matthias Nagatis. Die „Ballastrevue“ gibt es insgesamt noch achtmal im Monat Februar und sechsmal im Monat März.

mehr
„Unter italischen Himmeln“
Blick in die Ausstellung „Unter italienischen Himmeln“ im Dresdner Albertinum.

Farbe und Licht: Eine Ausstellung der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) zeigt bis Ende Mai Italienbilder deutscher und internationaler Künstler aus dem 19. Jahrhundert. Die umfassende Retrospektive mit dem Titel „Unter italischen Himmeln“ im Albertinum wird von den Dresdner Neuesten Nachrichten als Medienpartner präsentiert.

mehr
Die Raggea-HipHop-Dubstep-Soloband
Konrad Kuechenmeister

Was macht der da nur?“ Diese Frage stellt sich wohl jeder, der Konrad Kuechenmeister zum ersten mal live auf einer Bühne erlebt. Ein paar Akkorde auf der Gitarre, ein bisschen Rumgeklimpere auf dem Keyboard, Beatbox-Sounds und immer dieses Rumgerenne zwischen unzähligen Fußpedalen.

mehr
"Europas größter Maler"

Gerhard Richter gilt als teuerster Künstler und einflussreichter Maler. Der "Guardian" bezeichnet ihn als "Picasso des 21. Jahrhunderts", die "New York Times" spricht von "Europas größtem Maler". Am Donnerstag feiert der gebürtige Dresdner seinen 85. Geburtstag.

mehr
Kanadisches Sextett
Matt Schellenberg, Derek Allard, Michael Jordan, Brendan Berg, Bucky Driedger und Matt Peters sind Royal Canoe (v.l.).

Vorsicht, bitte, bei Anreise zum Beatpol am Freitagabend! Die Februar-Glätte birgt Gefahren für den Musikgenuss, denn man wird intakte Beine benötigen an diesem Abend, gute Füße sowieso. Die Musik der kanadischen Royal Canoe zielt genau dorthin und kommt auch dort an.

mehr
Skulptur vor der Frauenkirche
Drei senkrecht stehende Busse – und es gibt tönende Proteste.

Drei senkrecht stehende Busse – und es gibt tönende Proteste. Dass der Volkszorn kocht, gegen diese Zuschreibung sträubt sich dann aber doch die Feder. Denn es war vor allem der Zorn eines Kerns von vielleicht 60 bis 80 Menschen, der sich gegen das Kunstwerk und auch gegen die Redner, allen voran Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP), richtete.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Entwirren Sie mit schnellem Auge und flinkem Geist den Buchstabensalat des Rätselspiels! Hier kostenlos im Spieleportal von DNN.de spielen! mehr