Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Wohnen in Dresden: Rot-Grün-Rot kooperiert mit CDU im Stadtrat

Wohnen in Dresden: Rot-Grün-Rot kooperiert mit CDU im Stadtrat

Beim Thema Wohnen zeichnet sich eine Zusammenarbeit zwischen der rot-grün-roten Stadtratsmehrheit und der CDU ab. Wie Michael Schmelich, sozialpolitischer Sprecher der Grünen-Stadtratsfraktion, gestern den DNN mitteilte, seien erste Gespräche angelaufen.

Sowohl RGR als auch die CDU fordern die Schaffung von kommunalem Wohneigentum. Beide hatten Anträge für den Stadtrat eingereicht, die jetzt im Finanzausschuss und im Sozialausschuss behandelt wurden. Dabei enthielten sich die RGR-Vertreter beim CDU-Antrag der Stimme. Beim RGR-Antrag enthielten sich wiederum die CDU-Ausschussmitglieder, so dass beide Anträge mehrheitlich beschlossen wurden. Der Stadtrat entscheidet am 9. oder 10. Juli über das Wohnkonzept. Bis dahin soll ein gemeinsamer Antrag von RGR und CDU vorliegen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 02.07.2015

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.