Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Wiener Loch: Dresdens Stadträte wollen Finanzbürgermeister die Entscheidung abnehmen

Wiener Loch: Dresdens Stadträte wollen Finanzbürgermeister die Entscheidung abnehmen

Das „ Wiener Loch“, Dresdens wohl berühmteste Innenstadt-Brachfläche, soll endlich verkauft werden. Allerdings wollen die Stadträte dies nicht mehr Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) überlassen.

Voriger Artikel
Wiener Loch: Stadträte wollen Dresdens Finanzbürgermeister Vorjohann entmachten
Nächster Artikel
Kritik von Behinderten und gemeinnützigen Trägern an neuen Rundfunkgebühren

Dresdens "unendliche Geschichte" - das Brach-Grundstück am Wiener Platz.

Quelle: Dietrich Flechtner

Der Bauausschuss entschied nun einstimmig, das Grundstück noch einmal unter Marktwert von rund 10 Millionen Euro auszuschreiben. Bis Ende des Jahres soll der Stadtrat über einen Verkauf entscheiden. Hauptsache, das Loch werde gestopft.

Alle Details und Hintergründe lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 11. Oktober und bei

DNN-Exklusiv

!

rare

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.