Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Ulbig will Woba-Aufträge für Dresdner Betriebe

Ulbig will Woba-Aufträge für Dresdner Betriebe

CDU-Oberbürgermeisterkandidat Markus Ulbig hat gestern bei einem Bürgerstammtisch seine Auffassung bekräftigt, dass angesichts der aktuellen Prognosen zur Bevölkerungsentwicklung eine ergänzende kommunale Komponente zum privaten Wohnungsbau notwendig sei, um ein ausreichendes Angebot an bezahlbarem Wohnraum sicherzustellen.

Ulbig will mit einem kommunalen Wohnungsbauprogramm 5000 neue bezahlbare Wohnungen in Dresden schaffen (DNN berichteten).

Das Wohnungsbauprogramm soll nach den Vorstellungen des CDU-Bewerbers den örtlichen Handwerkern zugutekommen. "Wir werden keine Generalübernehmer beauftragen, sondern die Baumaßnahmen in mittelstands- und handwerkerfreundlicher Größe ausschreiben und vergeben", so Ulbig. Die Regeln für europaweite Ausschreibungen könnten selbstverständlich eingehalten werden. Der Schwerpunkt werde auf dem weiteren Ausbau und der Verdichtung in bestehenden Wohngebieten liegen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 05.05.2015

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.