Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Über 5000 Studenten erhielten 2012 von der Stadt Dresden eine Umzugsbeihilfe

Über 5000 Studenten erhielten 2012 von der Stadt Dresden eine Umzugsbeihilfe

Die Stadt hat in diesem Jahr an mehr als 5000 Studenten der sieben Dresdner Hochschulen eine Umzugsbeihilfe ausgezahlt. Von Januar bis März 2012 erhielten 5071 Personen die Einmalzahlung von 150 Euro, teilte die Stadtverwaltung mit.

Voriger Artikel
Protestmarsch im Pillnitzer Schlosspark zieht über 300 Dresdner an - Eintrittsgeld ab Montag
Nächster Artikel
Dresdner Politikwissenschaftler Patzelt sieht Freie Wähler in Sachsen bei über fünf Prozent

Studenten dürfen sich über 150 Euro Umzugsbeihilfe freuen, wenn sie von außerhalb nach Dresden ziehen.

Quelle: dpa

Die Beihilfe ging an jene Antragsteller, die 2011 wegen ihres Studiums ihren Hauptwohnsitz von außerhalb nach Dresden verlegt hatten. Die Landeshauptstadt habe dafür 760.650 Euro ausgegeben. Dies sei eine Steigerung von über 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

Zum zwölften Mal zahlte Dresden eine Umzugsbeihilfe aus, die bis 2004 zunächst noch 250 Euro betragen hatte. Seit 2001 haben nach städtischen Angaben fast 46.000 Studenten die finanzielle Unterstützung erhalten. Die Umzugsbeihilfe habe das Anmeldeverhalten in Dresden langfristig stimuliert, hieß es.

Stefan Schramm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.