Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Stadtrat: Entscheidung zur Gehaltserhöhung von Doris Schmidt-Krech vertagt

Stadtrat: Entscheidung zur Gehaltserhöhung von Doris Schmidt-Krech vertagt

Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) hat gleich nach der Eröffnung des heutigen Stadtrates den Antrag über die Gehaltserhöhung ihrer engsten Vertrauten Doris Schmidt-Krech vertagt.

Auf Anfrage von Linken-Franktionschef André Schollbach, warum der Antrag verschoben wurde, wollte die Oberbürgermeisterin nicht antworten.

Die geplante Gehaltserhöhung der Sekretärin Schmidt-Krech um 519 Euro pro Monat hatte heftige Diskussionen unter den Stadträten ausgelöst. So meinte die Fraktionsvorsitzende der Grünen, Christiane Filius-Jehne, dass es ein falsches Signal sei, das Gehalt einer gut bezahlten Stelle noch zu eröhen, wenn die gesamte Verwaltung sechs Millionen Euro an Personalkosten einsparen muss.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.