Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Stadt stellt das Disziplinarverfahren gegen Bäderchef Sven Mania ein

Stadt stellt das Disziplinarverfahren gegen Bäderchef Sven Mania ein

Das Disziplnarverfahren gegen den früheren Sportstättenchef Sven Mania wird eingestellt. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, hätten sich "im Ergebnis der Prüfung der gegen Herrn Sven Mania" keiner der Vorwürfe bestätigt.

Voriger Artikel
Stillstand bei www.dresden.de - Vergabe städtischer Internetseite nicht vor Sommer 2014
Nächster Artikel
Streit um Albertbrücke in Dresden: FDP kritisiert säumige Stadtverwaltung

Sven Mania, Leiter des städtischen Eigenbetriebes Sportstätten (Archivbild).

Quelle: Christian Juppe

Das Verfahren sei daher eingestellt worden.

Mania hatte im April nach diversen Vorwürfen gegen seine Person ein Disziplinarverfahren gegen sich selbst beantragt (DNN-Online berichteten) und war vorübergehend aus dem Eigenbetrieb ausgeschieden. Er absolvierte im Rahmen seines Studiums ein Praktikum im IT-Eigenbetrieb, das verlängert wurde.

Offen ist, wie es mit Mania nun weitergeht. Ob sich der verbeamtete Verwaltungsmitarbeiter auf eine Stelle in der neuen Bäder-GmbH bewirbt. Wahrscheinlicher ist eine Verwendung an anderer Stelle in der Stadtverwaltung. Zumal sich Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) trotz der Verfahrenseinstellung zu klaren Worten genötigt sah. Sie habe die Verhaltensweisen aller Beteiligten "insbesondere in Bezug auf das Thema Konfliktmanagement" in einem abschließenden Gespräch ausgewertet, teilt die Stadtverwaltung diesbezüglich mit.

Uwe Hofmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.