Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Sachsens CDU-Generalsekretär sieht Schengen-Bilanz kritisch

Sachsens CDU-Generalsekretär sieht Schengen-Bilanz kritisch

Sachsens CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer blickt kritisch auf den Wegfall der Grenzkontrollen zu den Nachbarstaaten vor fünf Jahren. „Die Bilanz des Schengen-Abkommens ist sehr durchwachsen“, sagte er am Donnerstag in Dresden und verwies dabei unter anderem auf die Kriminalität.

Voriger Artikel
Neue Aufgaben für Dresdner Sozialamt - Behörde ist künftig für Bildungs- und Teilhabeleistungen zuständig
Nächster Artikel
Finanzloch im neuen Jahr: Dresdens Kulturbürgermeister warnt vor Zahlungsschwierigkeiten

Sachsens CDU-Generalsekretär Michael Kretschmer

Quelle: dpa

Er verlangte zugleich ein stärkeres Engagement der Bundespolizei. „Neben der Freiheit, die wir genießen, ist ein deutlicher Zuwachs der Kriminalität längst nicht nur in den Grenzregionen zu verzeichnen.“

Es sei blauäugig gewesen, das Problem nicht von Anfang an in Betracht zu ziehen. „Die Reduzierung der Bundespolizei in den Grenzregionen war verfrüht. Tatsächlich würde mindestens das gleiche, wenn nicht mehr Personal als ursprünglich gebraucht werden“, sagte Kretschmer. „Wir müssen damit aufhören, im Zusammenhang mit Schengen immer nur auf die Gewinne der Freizügigkeit zu verweisen, und die negativen Begleiterscheinungen wie Grenzkriminalität zu ignorieren.“

Am 20. Dezember 2007 waren in weiteren neun Staaten die Grenzkontrollen weggefallen. Neu hinzu kamen damals die deutschen Nachbarn Polen und Tschechien sowie Malta, Estland, Lettland, Litauen, Ungarn, Slowenien und die Slowakei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.