Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Pfarrer König holt bei der Dresdner Polizei seinen „Lauti“ ab

Pfarrer König holt bei der Dresdner Polizei seinen „Lauti“ ab

Der Jenaer Stadtjugendpfarrer Lothar König hat seinen legendären Lautsprecherwagen zurück. Am Montag holte er den „Lauti“ - Beweisstück in einem Gerichtsverfahren - bei der Polizei in Dresden ab.

Voriger Artikel
Gläserne Manufaktur bleibt während Pegida-Demo unbeleuchtet
Nächster Artikel
Pegida-Demo: Strafanzeige gegen 18 Personen nach Zwischenfall im Sächsischen Landtag

Zurück bei seinem Besitzer: der VW Transporter "Lauti"

Quelle: Julia Vollmer

Weil sich der VW-Transporter nicht starten ließ, musste er auf einem Anhänger zurück nach Jena geschleppt werden. „Als erstes werden wir das Auto in der Werkstatt durchchecken lassen“, sagte König. 

Der Kleinbus, mit dem der Geistliche und Mitglieder seiner Jungen Gemeinde regelmäßig an Demonstrationen teilnahmen, wurde im August 2011 von der Polizei als Tatmittel beschlagnahmt. König war vorgeworfen worden, bei Demonstrationen gegen Neonazis am 19. Februar 2011 in Dresden zu Gewalt gegen Polizisten aufgerufen zu haben, was er stets bestritt. Ein entsprechendes Verfahren gegen den 60-Jährigen vor dem Amtsgericht Dresden wurde im November 2014 eingestellt. König musste jedoch eine Geldauflage von 3000 Euro zahlen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.