Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Parteitag in Dresden: Linke fordert Ächtung von Drohnen aller Art

Parteitag in Dresden: Linke fordert Ächtung von Drohnen aller Art

Die Linke hat eine internationale Ächtung von Drohnen aller Art gefordert. Der Parteitag in Dresden beschloss am Samstag in Dresden einstimmig einen Dringlichkeitsantrag, in dem auch die Schließung des US-Kommandos für die Afrika-Einsätze mit Sitz in Stuttgart gefordert wird.

Voriger Artikel
Riesenzoff in der FDP um Infotafeln an der Dresdner Waldschlößchenbrücke
Nächster Artikel
Parteitag der Linken in Dresden: Zehn Prozent als Wahlziel
Quelle: dpa

Medienberichten zufolge sollen von dort aus Einsätze von Kampfdrohnen in Somalia gesteuert werden.Die Bundeswehr nutzt bereits Aufklärungsdrohnen unter anderem in Afghanistan.

Verteidigungsminister Thomas de Maizière (CDU) setzt sich zudem für die Anschaffung von Kampfdrohnen ein. Die Linke fordert in ihrem Antrag dagegen den „vollständigen Verzicht auf Entwicklung, Beschaffung und Nutzung von Spionage- und Kampfdrohnen durch die Bundeswehr“.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.