Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Ortsbeirat Altstadt: Abgeordnete reden über Postplatz

Ortsbeirat Altstadt: Abgeordnete reden über Postplatz

Über die Zukunft des Gewerbegebietes in der Bremer Straße und der Hamburger Straße beraten die Abgeordneten heute im Ortsbeirat Altstadt. Dabei stehen sowohl die Stellungnahmen als auch ein Satzungsbeschluss zur Teilaufhebung des Bebauungsplans Nr.

129, Dresden-Friedrichstadt Nr. 4 auf der Tagesordnung. Thema ist auch der Bebauungsplan für den Postplatz und die Wallstraße.

Nicht um Bauen, sondern um aktive Demokratie dreht sich der Antrag der Grünen. Sie wollen sich für die Einrichtung einer Plattform für EPetitionen (Onlinepetitionen) auf der Stadt-Webseite stark machen. Ziel sei es, die Bürgerbeteiligung zu stärken und Teilhabe zu erleichtern. Beraten wird auch das neue Konzept für die "Käseglocke" auf dem Postplatz. Auch diesen Antrag haben die Grünen eingereicht.

Um das Umfeld der Waldschlösschenbrücke dreht sich der Antrag der FDP. Sie plädiert nämlich für Schautafeln am Fuße der Brücke. Damit soll die Debatte um das Millionenprojekt, das zur Aberkennung des Unesco-Welterbetitels geführt hat, dokumentiert werden.

Doch nicht genug: Auch die verkaufsoffenen Sonntage stehen wieder zur Diskussion. Die Beiräte wollen Vorschläge diskutieren, nach denen die verkaufsoffenen Sonntag in Zusammenhang mit besonderen regionalen Ereignissen gestellt werden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 14.05.2013

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.