Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
OB-Kandidat Vogel (AfD) tritt nicht nochmal an

OB-Kandidat Vogel (AfD) tritt nicht nochmal an

Der Kandidat der Alternative für Deutschland (AfD) bei der OB-Wahl, Stefan Vogel, tritt im zweiten Wahlgang nicht wieder an. Der Chef der AfD-Stadtratsfraktion erklärte gestern erwartungsgemäß seinen Rückzug.

Voriger Artikel
Tschechien für weiteren Ausbau der Elbe als Wasserstraße
Nächster Artikel
Dresdner Museumsnacht verlegt: "Alle zwei Jahre Fußball, das halten wir nicht aus.“

Stefan Vogel, OB-Kandidat der AfD, hat seine Kandidatur für den zweiten Wahlgang zurückgezogen.

Quelle: PR

„Ich will nicht dafür verantwortlich sein, dass Frau Stange ins Rathaus einzieht", sagte Vogel zur Begründung. Das spielt darauf an, dass die auf ihn entfallenden Stimmen am Ende Dirk Hilbert fehlen könnten, um Oberbürgermeister zu werden. Vogel hatte bei der Wahl am vergangenen Sonntag 4,8 Prozent der Stimmen erhalten. Eine ausdrückliche Wahlempfehlung sprach er nicht aus. Keiner der anderen Kandidaten habe seine Partei bislang überzeugt.

I.P.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.