Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Kritik an NPD-Einladung zu Dresdner Podiumsdiskussion reißt nicht ab

Kritik an NPD-Einladung zu Dresdner Podiumsdiskussion reißt nicht ab

Die Debatte um eine Podiumsdiskussion der Landeszentrale für politische Bildung und die Einladung der rechtsextremen NPD dazu reißt nicht ab. "Jetzt arbeiten wir seit Jahren daran, die Nazis von der NPD zu tabuisieren, um klar zu machen, Nazis sind nicht demokratisch und die NPD ist keine normale Partei.

Und dann drohen öffentliche Institutionen, innerhalb von zwei Wochen diese Arbeit kaputt zu machen", erklärte gestern der Vorsitzende von Bürger.Courage, Christian Demuth. Die Dresdner Initiative ist seit Jahren gegen Rechtsextremismus und Rassismus aktiv. Sie wurde unter anderem mit dem Regine-Hildebrandt-Preis (2007) und dem sächsischen Förderpreises für Demokratie (2010) geehrt.

Es sei selbst kleinen Initiativen klar gewesen, so Demuth, dass die NPD die Asylfrage instrumentalisieren würde. "Und trotzdem hat die Staatsregierung sowohl in Chemnitz als auch in Schneeberg dilettantisch agiert", erklärte Demuth laut einer Mitteilung. "Dass jetzt auch noch die Landeszentrale der NPD ein Podium bietet setzt dem Ganzen die Krone auf", sagte Demuth. "Es müsste doch mittlerweile wirklich allen klar sein, dass die NPD versucht, ihre Nazi-Ideologie hinter Sach- und Kümmerfragen zu verstecken."

Die Landeszentrale hatte zu einer Diskussion am 20. November im Dresdner Hygiene-Museum ausnahmslos alle Fraktionen des sächsischen Landtages, darunter die NPD, eingeladen. Sie begründete ihre Entscheidung damit, dass die NPD zum Parlament gehört. Diskutiert werden soll die Zukunft Sachsens bis 2030. Die demokratischen Parteien in Sachsen hatten das Vorgehen scharf kritisiert.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.11.2013

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.