Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Koalition setzt sich durch: Dresden bekommt einen Landtagswahlkreis mehr

Koalition setzt sich durch: Dresden bekommt einen Landtagswahlkreis mehr

Zur Landtagswahl im kommenden Jahr gibt es in Sachsen neue Wahlkreise. Das Parlament hat am Mittwoch mit den Stimmen der CDU/FDP-Koalition entsprechende Änderungen beschlossen.

Voriger Artikel
Landtag erinnert an dunkles Kapitel der Geschichte
Nächster Artikel
Jugendamt: Vorbeuge-Ansatz wirkt schon - trotzdem Millionenloch im Haushalt

Bei der beschlossenen Neuordnung in Dresden werden Teile der Neustadt mit Schönfeld-Weißig verknüpft.

Quelle: lox

Wie schon im Vorfeld der Abstimmung kritisierte die Opposition die Neuregelung. Sie hält die Änderungen für politisch motiviert, CDU und FDP wollten sich damit ihre Macht sichern. Zudem kritisierten Redner der Opposition, dass mit dem Gesetz in vielen Fällen nicht den Vorschlägen der Wahlkreiskommission gefolgt wurde. Laut Gesetz bleibt es bei 60 Wahlkreisen, deren Zuschnitt wurde aber geändert. So verliert etwa Chemnitz einen Wahlkreis, Dresden bekommt einen weiteren hinzu (DNN berichteten). Christian Hartmann (CDU) verteidigte den Umgang mit den Empfehlungen der Wahlkreiskommission. Deren Rat sei nicht verbindlich, sagte er. "Es ist keine Weltverschwörungstheorie, sondern der demografische Wandel, der diese Veränderungen notwendig gemacht hat", sagte Hartmann. Die Opposition konterte teilweise sehr sarkastisch. Hinter den Änderungen stecke die pure Angst vor Machtverlust, sagte etwa Dirk Panter (SPD). Kerstin Köditz (Linksfraktion) mutmaßte, der neue Wahlkreis in Dresden sei extra geschaffen worden, um die politische Zukunft von CDU-Innenminister Markus Ulbig zu sichern. Die Grünen äußerten außerdem verfassungsrechtliche Bedenken. Bei der Landtagswahl 2009 hatte die CDU in Sachsen 58 Direktmandate gewonnen, die Linke holte Direktmandate in Chemnitz und Leipzig.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.05.2013

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.