Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Innenminister Ulbig: Zu hoher Preis für Sicherheit bei Spielen von Dynamo Dresden

Innenminister Ulbig: Zu hoher Preis für Sicherheit bei Spielen von Dynamo Dresden

Für die Sicherheit bei Fußballspielen zahlt Sachsen nach Einschätzung von Innenminister Markus Ulbig (CDU) einen auf Dauer zu hohen Preis. Allein bei den 34 Zweitliga-Heimspielen von Dynamo Dresden und Erzgebirge Aue in der Saison 2011/12 seien zusammen gut 13 500 Polizisten insgesamt fast 80 600 Stunden im Einsatz gewesen.

Voriger Artikel
Medikamententests in der DDR - Krankenhaus Dresden-Friedrichstadt war offenbar involviert
Nächster Artikel
Dresdner Gruppe "Selbsthilfe Aktiv mit Depression" mit Preis ausgezeichnet

Sachsens Innenminister Markus Ulbig.

Quelle: Arno Burgi/dpa

Auf Dresden bezogen habe sich der Aufwand für die Polizei im Vergleich zur Drittliga-Zeit des Vereins fast verdoppelt.Dies könne auf Dauer keine Lösung sein, hieß es am Dienstag mit Blick auf die am Mittwoch beginnende Innenministerkonferenz, bei der das Thema ebenfalls eine Rolle spielen soll. „Ich würde die Beamten lieber für die Sicherheit der Bevölkerung und den Kampf gegen Kriminalität, zum Beispiel gegen Rechtsextremismus und an der Grenze, einsetzen“, sagte Ulbig. Er forderte unter anderem personalisierte Tickets bei Risikospielen, eine konsequente Durchsetzung von Stadionverboten und schnelle Bestrafungen.

„Außerdem sehe ich den DFB in der Pflicht, zehn Millionen Euro wie zugesagt für die Prävention einzusetzen. Wenn nicht, dann muss über die Einsatzkosten gesprochen werden.“ 577 Ermittlungsverfahren gab es in der Saison 2011/12 im Zusammenhang mit Fußballspielen in Sachsen - etwas mehr als im Jahr davor.

Die Hälfte der Straftaten wurde in den Stadien begangen. Insgesamt halte sich ein positiver Trend bei der Sicherheitslage, hieß es. Größere Ausschreitungen und Schlägereien habe es nicht gegeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.