Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Hochprozentiger Wahlkampf: Neustadt-Kandidaten stellen sich zum „Speed-Dating“

Hochprozentiger Wahlkampf: Neustadt-Kandidaten stellen sich zum „Speed-Dating“

Schnaps oder Stimme hieß es am Mittwochabend im Dresdner Wahlkampf. Beim sogenannten „Speed Dating“ stellten sich die Kandidaten der Dresdner Neustadt neugierigen Wählern.

Voriger Artikel
Der Wahlkreis 11 gilt als „Ort der Glückseligkeit“, doch Wohnraum und Kita-Plätze werden immer knapper
Nächster Artikel
Hochprozentiger Wahlkampf: Neustadt-Kandidaten stellen sich zum „Speed-Dating“

SPD-Kandidat Vincent Drews

Quelle: Stephan Lohse

Je fünf Minuten hatten die Kandidaten Zeit, die Zuhörer von ihren Ideen zu überzeugen. Waren die Argumente gut, gab es Schnaps für den Kandidaten. Überzeugten die Statements nicht, trank nur das Publikum.

Rund 40 Gäste hatte die vom Verein Kultur Aktiv organisierte Veranstaltung in die Gaststätte “Zum Bautzner Tor” gelockt. Neugierig löcherte das Publikum, darunter auch diverse andere Stadtratskandidaten, die sieben Politiker von CDU, Linke, SPD, Grüne, FDP, Piraten und Partei.

php12da81508e201405220945.jpg

Wahlkampf mal anders: Politiker-Speed-Dating in der Neustadt

Zur Bildergalerie

„Es geht um Politik, nicht um Schnaps“, warnte Moderator JB Nutsch noch. Dann stürzten sich die Kandidaten in den Stimmenfang. So musste sich beispielsweise CDU-Stadtrat Gunther Thiele zur Königsbrücker Straße löchern lassen, überzeugte allerdings keinen der sieben vollbesetzten Tische. Auch FDP-Ortsbeirätin Benita Horst bekam größtenteils kritische Fragen zu Königsbrücker Straße oder Hafencity vorgesetzt, konnte sich aber immerhin über zwei gewonnene Runden freuen. Straßenbau, Mieten, Alaunpark: Die Themen waren vielfältig, die Zeit mit je fünf Minuten „eigentlich viel zu kurz“, wie ein Kandidat hinterher meinte.

Beim Thema Schnaps war das Ergebnis am Ende eindeutig: Martin Schulte-Wissermann von den Piraten und Die Partei-Kandidat Steffen Retzlaff konnten als Sieger je sechs Schnäpse für sich verbuchen.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.