Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Grünes Licht für Schwimmhalle Dresden-Bühlau im Ortsbeirat

Grünes Licht für Schwimmhalle Dresden-Bühlau im Ortsbeirat

Ohne Gegenstimmen und Enthaltungen hat sich der Ortsbeirat Loschwitz für die aktuellen Pläne der Stadt zum Bau einer Schwimmhalle in Bühlau ausgesprochen. Die Überlegungen, die noch am Montag im Ortschaftsrat Schönfeld-Weißig durchgefallen waren, fanden breite Zustimmung bei den für Bühlau zuständigen Ortsbeiräten.

Die CDU, die eigentlich noch einen Änderungsantrag einbringen wollte, ließ sich dabei umstimmen und votierte für die Überlegungen aus dem Rathaus, die der Leiter des städtischen Sportstätten- und Bäderbetriebs Sven Mania vorgestellt hat. Demnach kann die Schwimmhalle auch ohne Sauna gebaut werden. Die Weißiger monierten dies, Mania verteidigte die Planungen in Loschwitz mit dem "Geld-Argument". 800 000 Euro würden die vier Saunen samt Erfrischungs- und Ruhebereich kosten. Dafür fehlt allerdings das Geld. Nach jetzigen Berechnungen kostet die neue Schwimmhalle in Bühlau nur wenige tausend Euro weniger als die dafür avisierten acht Millionen. Der Bau auf dem ehemaligen Straßenbahnhof-Gelände soll 2013 beginnen und etwa im Herbst 2014 abgeschlossen werden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 22.06.2012

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.