Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Geplanter Umbau des Kulturpalastes: Der Bauantrag ist fertig

Geplanter Umbau des Kulturpalastes: Der Bauantrag ist fertig

Der Linke-Antrag auf Öffnung des Kulturpalastes bis Ende des Jahres und das Ansinnen von Grüne und Bürgerfraktion, einen Plan B für die Sanierung des Mehrzweckbaus zu entwickeln wird erst am 15. März im Stadtrat unter Führung von OB Helma Orosz (CDU) behandelt.

Interims-OB Dirk Hilbert (FDP) sah auf der gestrigen Stadtratssitzung keine Eilbedürftigkeit, um die Anträge sofort zu behandeln.

Thema war der Kulturpalast dennoch - in der Fragestunde. Insgesamt habe die Stadt bereits sechs Millionen Euro Planungskosten in das Umbau-Projekt gesteckt. Davon seien bereits vier Millionen Euro abgerechnet, gab Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) auf Anfrage von Wilm Heinrich (SPD) bekannt. Die Architekten von Gerkan, Marg und Partner (gmp) hätten allein 1,5 Millionen erhalten.

Der Bauantrag sei indes fertig, könne sofort eingereicht werden, berichtete Vorjohann weiter. Wegen der Finanzierung und des Ausfalls von 35 Millionen Euro Fördermitteln stehe er noch in Kontakt mit dem Freistaat. Für den Bau des Kulturkraftwerks Mitte habe er positive Signale vom Land wegen der Fördermittel erhalten. Noch gebe es aber keinen Bescheid. Damit rechnet er nach der Sommerpause. rare

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 10.02.2012

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.