Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
FDP-Vize Holger Zastrow zieht sich aus der Bundesspitze zurück

FDP-Vize Holger Zastrow zieht sich aus der Bundesspitze zurück

FDP-Vize Holger Zastrow zieht sich aus der Spitze seiner Partei zurück. Das kündigte der 44 Jahre alte Dresdner am Dienstag in einem Interview der Zeitung „Die Welt“ an.

Voriger Artikel
Dresdner SPD vor der Kommunalwahl: Blümel tritt nur für den Stadtrat an
Nächster Artikel
"Die FDP wird kein Totalausfall" - Sachsens FDP-Chef Holger Zastrow im Interview

Der Fraktionsvorsitzende der FDP im sächsischen Landtag, Holger Zastrow.

Quelle: Hendrik Schmidt/Archiv

„Ich werde mich jetzt zu 100 Prozent auf Sachsen konzentrieren“, sagte Zastrow, der Sachsens Liberale als Parteichef und Fraktionsvorsitzender im Landtag führt.

Er begründete den Verzicht auf eine erneute Kandidatur auf dem Bundesparteitag am Wochenende in Berlin auch mit der Landtagswahl 2014. „Wir wollen für die ganze FDP mit einem herausragenden Ergebnis im Freistaat die Wende einleiten und beweisen, dass schwarz-gelbe Mehrheiten eine Zukunft haben.“ In Sachsen bildet die FDP mit der CDU das letzte schwarz-gelbe Bündnis.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.