Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Eva-Maria Stange fordert eine Stabstelle „Asyl“

Eva-Maria Stange fordert eine Stabstelle „Asyl“

Die Oberbürgermeister-Kandidatin Eva-Maria Stange (SPD) setzt sich für eine Stabstelle „Asyl“ innerhalb der Stadtverwaltung ein.

Voriger Artikel
Grüne wollen Villenviertel Blasewitz und Striesen Nordost schützen
Nächster Artikel
Sachsen holt weiter AKW-Bauschutt aus dem Westen
Quelle: dpa

„Wer sich für andere einsetzt, braucht politische Unterstützung“, so Stange mit Blick auf den heutigen Weltflüchtlingstag.

Stange hatte sich mit Vertretern verschiedener Flüchtlingsinitiativen getroffen, die Asylsuchende unterstützen und über deren engagierte und vielseitige ehrenamtliche Arbeit gesprochen. Es sei deutlich geworden, wie wichtig eine enge Zusammenarbeit mit der Stadtverwaltung ist.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.