Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresdner Stadtverwaltung lädt zur Bürgerkonferenz zum Doppelhaushalt

Diskussion Dresdner Stadtverwaltung lädt zur Bürgerkonferenz zum Doppelhaushalt

In Bälde können sich die Dresdner aus erster Hand über den anstehenden Doppelhaushalt der Stadt informieren. Am 26. September lädt Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) ab 18 Uhr zu einer Bürgerkonferenz ein.

Voriger Artikel
Kommunalisierung des Schütz-Konservatoriums in Dresden kommt voran
Nächster Artikel
Dresdner Stadträte arbeiten ab sofort per App und Ipad

In Bälde können sich die Dresdner aus erster Hand über den anstehenden Doppelhaushalt der Stadt informieren.

Quelle: dpa

Dresden. In Bälde können sich die Dresdner aus erster Hand über den anstehenden Doppelhaushalt der Stadt informieren. Am 26. September lädt Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) ab 18 Uhr zu einer Bürgerkonferenz ins Rathaus ein. Dort können die Teilnehmer dann erfahren und darüber diskutieren, wofür die Stadt in den kommenden zwei Jahren Geld ausgeben will.

Oberbürgermeister Dirk Hilbert hatte den Etatentwurf am 8. September in den Stadtrat eingebracht. Bis zum 28. September können alle Dresdner ihre Einwände dagegen vorbringen, anschließend werden die Stadträte den Haushalt final beraten und voraussichtlich mit einigen Änderungen beschließen.

Wer will, kann sich das Zahlenwerk unter dresden.de selbst zu Gemüte führen. Dafür ist neben etwas Wissen in Buchführung aber vor allem Geduld nötig. Das dreibändige Werk umfasst rund 1600 Seiten, auf denen ein Volumen von rund 1,5 Milliarden Euro pro Jahr abgebildet ist

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.