Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Dresdner Stadtrat wird künftig via Livestream ins Internet übertragen

Dresdner Stadtrat wird künftig via Livestream ins Internet übertragen

Die nächsten zehn Sitzungen des Stadtrates werden per Livestream ins Internet übertragen. Danach soll geprüft werden, wie das Angebot von den Bürgern angenommen wird.

Voriger Artikel
Dresdner Stadtratswahl 2014: Wahlkreise müssen neu zugeschnitten werden
Nächster Artikel
Laute Musik und Politik bei der Dresdner Nachttanzdemo am Tag der Befreiung

Die nächsten Sitzungen des Dresdner Stadtrats werden von Dresden Fernsehen live übertragen.

Quelle: dpa

Das hat der Stadtrat gestern mehrheitlich beschlossen. Für die Übertragungen, die insgesamt rund 10.000 Euro kosten, soll Dresden Fernsehen sorgen. Die Befürworter der Übertragungen von Linken, Grünen und SPD sprachen von mehr Transparenz. Die CDU hatte gemeinsam mit den Freien Bürgern lediglich einen Audiostream gefordert, konnte sich aber nicht durchsetzen.

Die Piratenpartei Dresden begrüßte am Donnerstag den Stadtratsbeschluss zum Video-Livestreaming und rief die Stadtverwaltung auf, den Beschluss schnellstmöglich umzusetzen. „Es ist ein erster Schritt in die richtige Richtung“, sagte Vorstandsvorsitzender Marcel Ritschel. Die Piraten sehen die Übertragung der Sitzungen des Stadtrats als ein Instrument, um die Bürgerbeteiligung zu verbessern. Eine Videoübertragung über das Internet ermögliche vielen Bürger, die Sitzungen zu verfolgen. Allerdings beklagten die Piraten, dass kein zusätzliche reiner Audiostream angeboten werde, das gehörlose nicht einbezogen werden und Regelungen zur späteren Verfügbarkeit der Streams unklar seien und zu kurz griffen.

Die Äußerungen von CDU-Stadtrat Georg Böhme-Korn, dass wohl 90 bis 95 Prozent der Bürger kein Interesse an den Debatten des Stadtrats hätten, bezeichneten die Piraten als „puren Hohn“. Der Livestream diene in der Probephase dazu, dieses Interesse abzuschätzen.

tbh/ttr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.