Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner Linke wollen mehr Geld in die Schwimmhalle Freiberger Straße stecken

Dresdner Linke wollen mehr Geld in die Schwimmhalle Freiberger Straße stecken

Die Stadtratsfraktion der Linken in Dresden will mit den Finanzüberschüssen der Stadt den Ausbau der Schwimmhalle Freiberger Straße finanzieren. Wie die Fraktion mitteilte, sollen statt der geplanten 3,9 Millionen Euro insgesamt acht Millionen Euro für das Vorhaben bereitgestellt werden.

Voriger Artikel
Stadt entlastet Mitarbeiter des Dresdner Veranstaltungsbüros - Stadträte hegen erhebliche Zweifel
Nächster Artikel
SPD: Bei wackliger Finanzierung Kulturpalast-Umbau verschieben
Quelle: Sebastian Kahnert

Stattdessen könnten die 600.000 Euro aus den freigewordenen Dynamo-Geldern komplett in andere Dresdner Sportstätten gesteckt werden.

"Die fehlenden acht Millionen Euro für die Schwimmhalle Freiberger Strasse sind komplett zur Verfügung zu stellen. Weitere Mittel können dann für Straßenbau und Winterdienst verwendet werden", fordert Stadtrat Tilo Kießling. Die gut vier Millionen Euro Differenz sollen nach den Vorstellungen der Fraktion zu Lasten der Straßeninstandhaltung und der Winterdiensttechnik gehen.

„Der Wille des Stadtrates, die Schwimmhalle Freiberger Strasse auf jeden Fall zu stemmen, wurde von ihm leichtfertig ignoriert", kritisiert Linke-Stadträtin Margot Gaitzsch den Vorschlag von Finanzbürgermeister Hartmut Vorjohann (CDU) als „sportpolitisch instinktlos". Der Finanzzwischenbericht zum Haushaltsvollzug hatte ergeben, dass Dresden im laufenden Jahr rund 25 Millionen Euro mehr einnimmt als erwartet. Vorjohann hatte vorgeschlagen, 12,2 Millionen Euro in den Ausbau und die Sanierung von Schulen zu investieren sowie weitere sieben Millionen Euro in die Straßeninstandhaltung. 3,9 Millionen Euro plant er für die Sanierung der Schwimmhalle am Freiberger Platz ein, weitere zwei Millionen Euro für die technische Ausstattung des Winterdienstes.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.