Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdner AfD-Stadträte wollen Drogenkriminalität in der Neustadt bekämpfen

Dresdner AfD-Stadträte wollen Drogenkriminalität in der Neustadt bekämpfen

Die fünf Dresdner Stadträte der Alternative für Deutschland (AfD) wollen sich besonders den Themen Sicherheit und Kriminalitätsbekämpfung widmen.

Voriger Artikel
Wohnkonzept muss fertig werden: Dresdens Ordnungsbürgermeister Sittel muss den Feuerwehrmann spielen
Nächster Artikel
Dresdner Verwaltung legt Liste aller Spenden für das erste Quartal vor

Jörg Urban, Kreisvorsitzender der AfD in Dresden.

Quelle: PR

Das erklärte am Montag AfD-Kreisvorsitzender Jörg Urban. "In den autobahnnahen Stadtteilen häufen sich die Einbrüche, in der Neustadt wohnt fast in jedem zweiten Haus ein Drogendealer." Die Stadt müsse mehr Politessen einstellen und vom Freistaat mehr Polizeipräsenz fordern.

Fraktionsvorsitzender der AfD ist der 47-jährige Jurist Bernd Lommel. Zum Stellvertreter wählte die Fraktion den 57-jährigen Finanz- und Versicherungsmakler Stefan Vogel. In den nächsten Tagen werde die AfD einen Fraktionsgeschäftsführer einstellen. "Wir versuchen auch noch, ein sechstes Fraktionsmitglied zu gewinnen. Dann könnte die Fraktion für ihre Mitarbeiter zwei Vollzeitstellen nutzen", so Lommel.

Aufgund zahlreicher Verstöße gegen die Nutzungsbedingingen ist die Kommentarfunktion für diesen Beitrag deaktiviert.

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.