Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner AG 13. Februar ruft erneut zur Menschenkette auf

Dresdner AG 13. Februar ruft erneut zur Menschenkette auf

Dresden. Beim Pressegespräch der AG 13. Februar hat Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) erneut zur Bildung einer Menschenkette am 13. Februar 2014 - dem Jahrestag der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg -  in Dresden aufgerufen.

Die Dresdner Bürger der Menschenkette sollen sich ersten Plänen nach um 17 Uhr treffen und um 18 Uhr die Kette schließen. Hans Müller-Steinhagen, Rektor der Technischen Universität Dresden, wird erneut die Versammlung anmelden.

Die Menschenkette am 13. Februar 2013:

php23c2998704201302132102.jpg

Die Menschenkette am 13. Februar 2013 vor dem Dresdner Rathaus.

Zur Bildergalerie

Bereits in den Vorjahren hatte er sich hierfür zur Verfügung gestellt. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, plant die AG 13. Februar eine Werbeaktion. Insgesamt sollen im Stadtgebiet 261 Plakate für die Menschenkette werben. Als neuen Moderator stellte Orosz am Mittwoch Joachim Klose, Leiter der Dresdner Vertretung der Konrad-Adenauer-Stiftung vor. Frank Richter, Leiter der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, hatte seine bisherige ehrenamtliche Rolle als Moderator im Herbst niedergelegt.

sl/dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.