Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresdens Umweltamtsleiter Korndörfer will Bürgermeister werden

Dresdens Umweltamtsleiter Korndörfer will Bürgermeister werden

Das ist mal eine klare Ansage: Umweltamtsleiter Christian Korndörfer hat sich nach DNN-Informationen um die Stelle des Umweltbürgermeisters beworben. Der 60-Jährige ist der dienstälteste Amtsleiter der Stadtverwaltung - seit 1991 leitet der promovierte Physiker das Umweltamt.

Voriger Artikel
Sachsen holt weiter AKW-Bauschutt aus dem Westen
Nächster Artikel
52 Kandidaten für 6 Fachbürgermeister der Stadt Dresden

Christian Korndörfer

Quelle: Archiv

Investoren beschimpfen ihn regelmäßig als Verhinderer und Bremser - Vertreter von Naturschutz- und Umweltverbänden sehen ihn dagegen als Verbündeten. Die Architektin Regine Töberich, die im elbnahen Gebiet in der Leipziger Vorstadt den Wohnpark "Marina Garden" errichten will, hält Korndörfer für ihren Hauptfeind.

Die Bewerbung des Umweltamtsleiters bringt die Dresdner Grünen in die Zwickmühle. Die Ökopartei hat das Vorschlagsrecht für diesen Posten und will gerne ihre Stadtvorsitzende und Landtagsabgeordnete Eva Jähnigen in Stellung bringen. Auf der anderen Seite haben aber die Vertreter der rot-grün-roten Stadtratsmehrheit mehrfach unmissverständlich erklärt: Bei der Besetzung der Bürgermeisterämter soll Kompetenz vor Parteibuch gehen.

Nehmen die Grünen diese selbsterklärte Maxime ernst, dann sollte Jähnigen an einem Schwergewicht wie Korndörfer nicht vorbeikommen dürfen. 24 Jahre Erfahrung an der Spitze des Umweltamtes kann die Berufspolitikerin - woher auch? - nicht in die Waagschale werfen. Dem Vernehmen nach soll Jähnigen eigentlich größtes Interesse am Amt des Baubürgermeisters gezeigt haben. Doch parteiintern soll entschieden worden sein, diese Schlüsselposition mit einem Experten zu besetzen. Im Gespräch dafür soll nach DNN-Informationen ein grüner Kommunalpolitiker aus Niedersachsen sein.

Die sechs neuen Bürgermeister sollen am 6. August auf einer Sondersitzung des Stadtrates gewählt werden.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 23.06.2015

tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.