Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresdens Bevölkerung wächst weiter - 541 304 Einwohner zum Jahresende 2014

Dresdens Bevölkerung wächst weiter - 541 304 Einwohner zum Jahresende 2014

Zum Jahreswechsel hatten exakt 541.304 Menschen ihren Hauptwohnsitz in Dresden. Wie die Stadt meldet, sind das 5494 Personen mehr als ein Jahr zuvor. Das Bevölkerungswachstum habe sich im abgelaufenen Jahr sogar leicht erhöht.

Voriger Artikel
Im Lärmschutz-Streit am Dresdner Neumarkt deutet sich eine Lösung an
Nächster Artikel
Politiker diskutieren mit Bürgern über Asyl und Zuwanderung – mehr als 400 Interessenten
Quelle: dpa

Grund dafür seien vor allem Zuzüge junger Leute. Insgesamt seien rund 29.000 Menschen neu nach Dresden gezogen, gleichzeitig hätten 24.770 Menschen der Stadt den Rücken gekehrt, bleibt ein Gewinn von 4230 Neu-Dresdnern. Zudem war die Anzahl der Neugeborenen deutlich höher als die Zahl der Verstorbenen. Die Zahl der Dresdner Babys steig auf 6295 während die Menge der Todesfälle zurück ging. Damit sei der Geburtenüberschuss so hoch wie zuletzt 1926.

Durch die Zuzüge ist Dresden im vergangenen Jahr auch internationaler geworden. Der Ausländeranteil in der Stadt liege jetzt bei 5,1 Prozent. Insgesamt leben damit 27.796 Ausländer in Dresden. Die meisten „Neuen“ kamen dabei aus Syrien (512 Personen), Eritrea (216), China (172) und Indien (129).

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.