Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresden: Der traditionelle Lustgarten der BRN fällt ins Wasser

Dresden: Der traditionelle Lustgarten der BRN fällt ins Wasser

Der traditionelle „Lustgarten" zum Stadtteilfest „Bunte Republik Neustadt" (BRN) fällt in diesem Jahr aus. Das teilten die Veranstalter vom „Kultur Aktiv e.

Voriger Artikel
Tourismusverband will Dresdner Bettensteuer gerichtlich stoppen
Nächster Artikel
Der Dresdner Stadtrat will Papier sparen

Der BRN-Lustgarten fällt 2015 definitiv aus

Quelle: Julia Vollmer

V." nach der Stadtratssitzung vom Donnerstag mit. Zwar hatte der Stadtrat im April beschlossen, dem Verein das Gelände des sogenannten „Russensportplatzes" im Alaunpark zur Verfügung zu stellen. Doch der Erste Bürgermeister Dirk Hilbert (FDP) legte Widerspruch gegen den Beschluss ein und äußerte Sicherheitsbedenken bei einer Erweiterung des Festgebietes.

php5b9666169c201406151839.jpg

Bilder von der BRN am Sonntag

Zur Bildergalerie

Am Donnerstag beschloss der Stadtrat mehrheitlich, dass die Stadtspitze eine Erweiterung des Festgeländes für das Jahr 2016 mit den Verantwortlichen der BRN prüfen und entsprechende Sicherheitskonzepte erarbeiten soll. Auf die aktuelle BRN entfaltet dieser Beschluss keine Wirkung mehr, so dass die „Lustgarten"-Aktivisten das Handtuch geworfen haben.

Für die diesjährige BRN sind beim Ordnungsamt 287 Anträge von potenziellen Veranstaltern eingegangen. Bearbeitet wurde bisher noch keiner davon, teilte die Stadtverwaltung mit. Zuvor sollte der Beschluss zum „Russensportplatz" abgewartet werden, hieß es zur Begründung. In den letzten fünf Jahren ist die Zahl der BRN-Mitstreiter kontinuierlich gestiegen. 2010 gingen 217 Anträge im Rathaus ein, 208 wurden genehmigt. Im Jahr darauf waren es 250 Anträge und 229 Genehmigungen. In den vergangenen drei Jahren kletterte die Zahl der Anträge weiter, von 261 im Jahr 2012 über 289 im vorletzten Jahr auf 347 im vergangenen Jahr. Genehmigungen gab es 2012 für 248 Antragssteller, 2013 für 275 und im vergangenen Jahr für 336.

cs/tbh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.