Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
DNN-Barometer: Mehrheit der Dresdner befürwortet friedliche Blockaden von Nazi-Demos

DNN-Barometer: Mehrheit der Dresdner befürwortet friedliche Blockaden von Nazi-Demos

Eine überwältigende Mehrheit der Dresdner hält die Blockaden gegen Neonazis im Zusammenhang mit dem 13. Februar für in Ordnung. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle DNN-Barometer des Instituts für Kommunikationswissenschaft der TU Dresden.

Voriger Artikel
Die Linke verklagt die Stadt Dresden auf Antworten in Sachen Gagfah
Nächster Artikel
FDP-Stadträtin Barbara Lässig verklagt Dresdens Oberbürgermeisterin Orosz

Am Nachmittag des 13. Februars blockierten bis zu 1000 Personen die Kreuzung vor dem WTC.

Quelle: Dirk Knofe

Demnach befürworteten 73 Prozent der befragten Dresdner die friedlichen Blockaden vom 13. Februar 2012. Nur 18 Prozent waren anderer Meinung, 9 Prozent der Befragten wollten sich nicht festlegen. Am 13. Februar war es den Gegendemonstranten gelungen, den Aufmarsch der Rechtsextremen in der Willsdruffer Vorstadt empfindlich zu beschneiden. Im Gegensatz zu 2011 blieb es dabei sehr ruhig. Es kam zu keinerlei Gewaltausbrüchen. Durch die angekündigten Proteste für den darauf folgenden Samstag zogen die Nazis ihre Demo-Anmeldungen für diesen Tag gar völlig zurück.

phpa7790005e8201206171530.jpg

Am 17. Juni 2012 versammelten sich nach der offiziellen Kranzniederlegung rund 200 Neonazis am Panzerkettendenkmal in Dresden.

Zur Bildergalerie

Alles in allem haben die Aktionen zum 13. Februar nach außen hin Gutes bewirkt und waren dem Image der Landeshauptstadt förderlich. Dieser Meinung jedenfalls sind 60 Prozent der befragten Dresdner im DNN-Barometer. Demgegenüber fand nur ein Viertel der Befragten, dass die Art und Weise, wie das Gedenken zum 13. Februar in diesem Jahr abgelaufen ist, dem Ansehen Dresdens geschadet hat.

Nähere Infos und Zahlen finden sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 19. Juni und bei DNN-Exklusiv!

rare / sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.