Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Cornelius: AfD fordert Rücktritt aus dem Dresdner Stadtrat

Cornelius: AfD fordert Rücktritt aus dem Dresdner Stadtrat

"Ich kann nicht ausschließen, dass ich mich einer anderen Fraktion anschließen werde. Im Moment stellt sich diese Frage aber nicht." Mit diesen Worten erklärte der Dresdner Stadtrat Detlev Cornelius am vergangenen Donnerstag seinen Austritt aus der Partei Alternative für Deutschland (AfD) und somit aus der AfD-Stadtratsfraktion (DNN berichteten).

Darauf hat der AfD-Kreisverband Dresden nun reagiert. Er könne die von Cornelius angeführten Gründe für seinen Austritt nicht nachvollziehen. Der von Cornelius angegebene Rechtsruck der Partei "entbehrt jeder Grundlage", erklärte der Kreisverbands-Vorsitzende Jürgen Schulz.

Schulz und der Kreisverband fordern Cornelius daher auf, "konsequent zu sein und als Stadtrat zurück zu treten." Dies sei Cornelius laut Schulz sowohl den AfD-Wählern, als auch allen, die ihn im Wahlkampf als AfD-Kandidat unterstützt haben, schuldig.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 27.07.2015

A. Thoma

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.