Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
CDU gewinnt deutlich im Dresdner Norden

CDU gewinnt deutlich im Dresdner Norden

Der Wahlkreis 4 im Dresdner Norden geht klar an die CDU. Die Partei holte hier 35,3% der Stimmen (16.426) und verwies die Linke (17,6%, 8.191 Stimmen) und die Grünen (12,8%, 5.978) deutlich auf die Plätze.

Voriger Artikel
CDU gewinnt Wahlkreis Pieschen knapp vor der Linken
Nächster Artikel
Wahlkreis Loschwitz geht deutlich an die CDU
Quelle: DNN

Die SPD verbuchte im Wahlkreis 4 9,5 Prozent (4.413 Stimmen), die AfD kam auf 7,6 Prozent (3.545 Stimmen). Die Freien Bürger kommen auf 6,3 Prozent (2.929 Stimmen), die FDP auf 5,8 Prozent (2.704)

Weitere Ergebnisse:

Piraten: 2,3% (1.088)

NPD: 2,8% (1.281)

Gewählte Stadträte:

Gottfried Ecke (CDU)

Lothar Klein (CDU)

Anja Apel (Linke)

Ulrike Caspary (Grüne)

Franz-Josef Fischer (Freie Bürger)

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Stadtpolitik
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.