Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei zehnjährige Jungs bei Unfällen in der Dresdner Neustadt schwer verletzt

Zwei zehnjährige Jungs bei Unfällen in der Dresdner Neustadt schwer verletzt

Bei Unfällen in der Äußeren Neustadt sind zwei Kinder am Mittwochmorgen verletzt worden. Nach dem Zusammenstoß mit einem Ford Transit auf dem Albertplatz musste ein Zehnjähriger gegen 7.25 Uhr mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

Voriger Artikel
Wohnungseinbrüche: Dresden gilt deutschlandweit als relativ sicher
Nächster Artikel
Dresdner Polizei schnappt mutmaßlichen Serieneinbrecher – 24-Jähriger festgenommen

Ein zehnjähriger Junge musste nach einem Unfall auf dem Albertplatz schwer verletzt ins Krankenhaus gefahren werden.

Quelle: Uwe Hofmann

Die Polizei bezeichnet die Verletzungen des Zehnjährigen als nicht lebensbedrohlich. Der Junge habe von der Straßenbahnhaltestelle in Richtung Bautzner Straße gehen wollen. An der Fußgängerampel sei er plötzlich aus einer Gruppe mehrer Kinder oder Jugendlicher auf die Fahrbahn getreten. Der 51-jährige Fahrer eines Ford Transit, der auf der Linksabbiegerspur in Richtung Antonstraße fuhr, erfasste den Jungen trotz einer Gefahrenbremsung. Der Fahrer behaupte, grünes Licht gehabt zu haben, teilt die Polizei mit. Dass die Ampel des Jungen entsprechend tatsächlich rot gezeigt habe, wollte sie jedoch nicht bestätigen.

phpTbzJ7c20131218104927.jpg

Auf dem Bischofsweg ist ein Kind bei einem Unfall verletzt worden.

Quelle: Uwe Hofmann

Gegen 9 Uhr wurde bei einem weiteren Unfall auf dem Bischofsweg ein ebenfalls zehnjähriger Junge schwer verletzt. Der Junge wollte den Bischofsweg in Höhe der Förstereistraße überqueren. Als er dabei zwischen zwei geparkten Fahrzeugen auf die Fahrbahn trat, wurde er vom Außenspiegel eines Fahrzeuges erfasst, welches in Richtung Kamenzer Straße fuhr. Der Zehnjährige erlitt Beinverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

uh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr