Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei junge Dresdner fahren mit Elektrorollstuhl im Kreisverkehr

Zwei junge Dresdner fahren mit Elektrorollstuhl im Kreisverkehr

Ein Autofahrer hat in der Nacht zum Mittwoch zwei junge Männer beobachtet, die ihm in Dresden-Reick mit einem Elektrorollstuhl in einem Kreisverkehr an der Lübbenauer Straße entgegen kamen.

Der Zeuge, der sich auf dem Weg zur Arbeit befand, meldete gegen 4.30 Uhr seine Beobachtung der Polizei. Die Beamten spürten das ungewöhnliche Gespann an einer Tankstelle in der Umgebung auf.

Die zwei Männer schienen nicht über körperliche Gebrechen zu klagen, meldeten die Polizisten. Hingegen war der Rollstuhl offenbar kurzgeschlossen worden. Der Krankenfahrstuhl der Marke Shoprider wurde sichergestellt. Gegen die zwei 21 und 23 Jahre alten Dresdner wird wegen des Verdachtes auf Diebstahl ermittelt. Die Beamten versuchen zudem, die Herkunft des Rollstuhls zu klären.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr