Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Dresden-Strehlen

Zwei Verletzte bei Wohnungsbrand in Dresden-Strehlen

Bei einem Wohnungsbrand in Dresden-Strehlen sind in der Nacht zum Dienstag mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer gegen Mitternacht aus bislang ungeklärter Ursache im Korridor einer Wohnung in der Wilhelm-Lachnit-Straße ausgebrochen.

Beim Eintreffen der Polizei hatten ein Mann und eine Frau die betroffene Wohnung bereits verlassen. Zwei Personen aus der darüber liegenden Wohnung wurden mit Brandfluchthauben durch das verrauchte Treppenhaus ins Freie gebracht.

Zwei Frauen und ein Mann wurden sicherheitshalber zur medizinischen Versorgung in Krankenhäuser gebracht. Der Brand selbst konnte durch die Einsatzkräfte der Feuerwachen Striesen und Löbtau schnell gelöscht werden. Die Polizei ermittelt zur Brandursache, zur Schadenshöhe machte die Beamten zunächst keine Angaben.

sl / dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr