Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei Unbekannte rauben in der Pirnaischen Vorstadt einen 19-Jährigen aus

Zwei Unbekannte rauben in der Pirnaischen Vorstadt einen 19-Jährigen aus

Am Mittwochmorgen gegen drei Uhr wurde ein 19-Jähriger auf der St. Petersburger Straße von zwei Unbekannten ausgeraubt. Die Täter packten ihr Opfer am Hals und forderten die Herausgabe der Geldbörse.

Voriger Artikel
Elfjähriger wird bei Verkehrsunfall in Dresden-Südvorstadt schwer verletzt
Nächster Artikel
Fans von Dynamo Dresden greifen Basketballspieler von Alba Berlin an

Ein 19-Jähriger wurde in Dresden Opfer eines Überfalls. Die Täter forderten seine Geldbörse.

Quelle: dpa

Mit dieser verschwanden sie schließlich. Der junge Mann blieb unverletzt, teilte die Polizei mit.

Er war mit zwei Bekannten unterwegs gewesen, als sie auf der Straße von den zwei Männern angesprochen wurden. Zunächst fragten die Täter nach Zigaretten, vertrieben dann aber die zwei Begleiter des Opfers. Beide Räuber hatten südländisches Äußeres und dunkle kurze Haare. Einer der Männer trug zur Tatzeit eine blaue Jeans und eine grün-weiße Sportjacke. Er wird auf 23 bis 27 Jahre geschätzt, war etwa 1,85 Meter groß und sehr kräftig gebaut. Der andere Angreifer war etwa 1,75 Meter groß und schlank.

Die Polizeidirektion Dresden bittet um Mithilfe und nimmt Hinweise zum Fall unter (0351)483 22 33 entgegen.  

Antje Beier

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr