Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Dresden-Rossendorf

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Dresden-Rossendorf

Am Dienstagnachmittag wurden gegen 17.25 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B 6 in Dresden-Rossendorf zwei Menschen schwer und eine weitere Person leicht verletzt.

Der 49-jährige Fahrer eines Ford befuhr die Bundesstraße 6 in Richtung Bautzen. An der Kreuzung mit der S 177 (Schänkhübel) wollte er nach links in Richtung Radeberg abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Opel, welcher auf der B 6 in Richtung Dresden unterwegs war.

Der 49-Jährige und seine 50-jährige Beifahrerin erlitten dabei schwere Verletzungen und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Opelfahrer erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von rund 12.000 Euro.

jaja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr