Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Regen

Navigation:
Google+
Zwei Mazda gestohlen: Autodiebe waren in Dresden auf Beutetour

Zwei Mazda gestohlen: Autodiebe waren in Dresden auf Beutetour

Am Freitag kam es in der sächsischen Landeshauptstadt gleich zu mehreren Autodiebstählen und Einbrüchen. So entwendeten Unbekannte einen schwarzen Mazda 2 an der Fiedlerstraße.

Der Wert des sieben Jahre alten Fahrzeuges wurde vom Besitzer mit ca. 7.000 Euro angegeben. Auf der Bautzner Straße hatten es Diebe auf einen Mazda 5 abgesehen. Dieser hat nach Angaben der Dresdner Polizei sogar noch einen Neuwert von ca. 28.000 Euro.

Am Freitagabend kam es dann zu Einbrüchen in mehrere Pkw. So drangen zwischen 19 Uhr und 20 Uhr an der Dohnaer Straße Unbekannte auf einem Parkplatz in zwei gesichert abgestellte Fahrzeuge ein. Bei einem Audi wurde die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. An einem VW wurde das Schloss der Beifahrertür beschädigt. Beide Fahrzeuge wurden durchwühlt. Gestohlen wurde allerdings nichts, wie die Polizeidirektion Dresden mitteilt. Der Sachschaden wurde mit jeweils 100 Euro angegeben.

Ebenfalls am Freitagabend schlugen Unbekannte an der Hamburger Straße an einem abgestellten VW Touran eine Seitenscheibe ein, demontierten das Radio und bauten den Fahrerairbag aus. Es entstand ein Schaden von ca. 4.225 Euro.

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr