Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Zwei Männer werden bei Schießerei in Dresden verletzt

Vier Festnahmen Zwei Männer werden bei Schießerei in Dresden verletzt

Bei einer Schießerei in Dresden sind zwei Männer verletzt worden. Die 28- und 22-Jährigen kamen in Kliniken, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Es werde wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen ermittelt.

Bei einer Schießerei in Dresden sind zwei Männer verletzt worden.

Quelle: dpa

Dresden. Bei einer Schießerei in Dresden sind zwei Männer verletzt worden. Die 28- und 22-Jährigen kamen in Kliniken, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch sagte. Vier Männer seien festgenommen worden. Es werde wegen versuchten Totschlags in zwei Fällen ermittelt. Den Schüssen soll ein Streit vorausgegangen sein. Zuvor hatte die Internetseite Mopo 24 der „Dresdner Morgenpost“ berichtet.

Nach ersten Erkenntnissen gab es am Nachmittag eine Auseinandersetzung in der Mügelner Straße in Dresden. Im Anschluss sollen drei Männer im Alter von 26, 28 und 29 Jahren in das Auto des 28-Jährigen eingestiegen sein. Dieser soll dann auf einen 22-Jährigen zugefahren sein, der zu Fuß ging. Daraufhin wurde ein Schuss abgegeben. Dieser traf den Autofahrer. Sowohl der Fußgänger als auch der Fahrer wurden verletzt.

Sie wurden in unterschiedlichen Krankenhäusern gebracht, wie der Sprecher sagte. Die drei Männer aus dem Auto sowie der 22-Jährige seien dann festgenommen worden. Sie würden vermutlich am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt. Weitere Details wollte der Sprecher zunächst nicht nennen.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr