Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei Jugendliche im Großen Garten in Dresden beraubt

Zwei Jugendliche im Großen Garten in Dresden beraubt

Am Donnerstagabend gegen 20 Uhr sind zwei 14-jährige Jugendliche im Großen Garten von mehreren Unbekannten beraubt worden. Die Polizei konnte vier Tatverdächtige stellen.

Voriger Artikel
Staatsschutz ermittelt gegen 19- Jährigen Dresdner
Nächster Artikel
Sandsteinskulptur im Großen Garten beschädigt – Polizei sucht Zeugen
Quelle: Stephan Lohse

Die beiden 14-Jährigen befanden sich auf einem Spielplatz im Großen Garten, in Höhe Karcher Allee Ecke Comeniusstraße. Dort wurden sie von Jugendlichen angesprochen, die die Herausgabe der Handys forderten und auf die beiden 14-Jährigen ein.

Einem 14-Jährigen wurde mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen. Letztlich raubten die Täter ein Handy im Wert von mehreren hundert Euro und entfernten sich vom Ort.Alarmierte Polizeibeamte konnten die vier Tatverdächtigen im Alter zwischen 14 bis 22 Jahren in der Umgebung des Spielplatzes stellen. Das gestohlene Handy hatten sie bei sich. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen das Quartett wegen Raubes.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr