Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei Fehlalarme und ein Papierkorbbrand halten Dresdner Feuerwehr auf Trab

Feuerwehr im Dauereinsatz Zwei Fehlalarme und ein Papierkorbbrand halten Dresdner Feuerwehr auf Trab

Hektischer Morgen für die Dresdner Feuerwehr: Gleich dreimal innerhalb von 20 Minuten haben Brandmelder aus der ganzen Stadt Alarm an die Integrierten Regionalleitstelle gesendet.

Voriger Artikel
Brand in Cossebaude war ebenfalls Anschlag
Nächster Artikel
Toyota kollidiert am Postplatz mit Straßenbahn
Quelle: DNN

Dresden.. Hektischer Morgen für die Dresdner Feuerwehr: Gleich dreimal innerhalb von 20 Minuten haben Brandmelder aus der ganzen Stadt Alarm an die Integrierten Regionalleitstelle gesendet. Um 07.03 Uhr schlug die Brandmeldeanlage „Elsa Fenske“ an der Freiberger Straße Alarm, um 07.18 Uhr die des Krankenhaus Friedrichstadt und um 07.24 Uhr dann die Tiefgarage „An der  Frauenkirche“. 

Wirklich gebrannt hatte es aber glücklicherweise nur einmal: Im Krankenhaus Friedrichstadt war Papier in einem Mülleimer in Brand geraten. Das Feuer konnte jedoch von den angerückten Feuerwehrleuten schnell gelöscht werden und das Patientenzimmer nach ausgiebigem Lüften wieder bezogen werden. Verletzt wurde niemand.

Insgesamt brausten 17 Fahrzeuge der Löschzüge der Wachen Altstadt, Übigau, Striesen und Löbtau durch das Stadtgebiet.

mh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr