Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Zwei Einbrüche in Dresdner Gaststätten

Diebe in Gorbitz und Blasewitz am Werk Zwei Einbrüche in Dresdner Gaststätten

Der Dresdner Polizei sind in den vergangenen Tagen zwei Einbrüche in Gaststätten gemeldet worden. Die Langfinger waren in einer Pizzeria in Gorbitz und in einem Lokal in Blasewitz am Werk.

Voriger Artikel
Mehrere Stuttgarter Fans von Dynamo-Anhängern beraubt
Nächster Artikel
26-Jährige im Dresdner Alaunpark sexuell belästigt

Symbolfoto

Quelle: dpa

Dresden. Der Dresdner Polizei sind in den vergangenen Tagen zwei Einbrüche in Gaststätten gemeldet worden. Wie die Beamten mitteilen, haben unbekannte Diebe in der Nacht zu Freitag ein Fenster einer Pizzeria am Merianplatz eingeschlagen, um in die Räumlichkeiten zu gelangen. Hier brachen sie einen Spielautomaten auf und stahlen daraus Bargeld in Höhe von 1600 Euro. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

In der Nacht zu Sonnabend geriet eine Gaststätte am Schillerplatz in das Visier von Einbrechern. Hier hebelten die Täter ein Fenster auf. Sie durchsuchten in dem Lokal Schränke sowie Behältnisse und nahmen schließlich 700 Euro Bargeld mit.

Von cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr