Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Zwei Diebe wollten schlafende Hotelgäste bestehlen

Zwei Diebe wollten schlafende Hotelgäste bestehlen

Böses Erwachen im Hotel: Zwei Franzosen haben Samstagnacht versucht, einen Hotelgast in seinem Zimmer zu bestehlen. Die beiden Männer im Alter von 46 und 49 Jahren gingen gegen zwei Uhr in ein Hotel in der Innenstadt und öffneten auf unbekannte Weise offenbar zielgerichtet ein belegtes Zimmer in der dritten Etage.

Voriger Artikel
Auf dem Striezelmarkt ist es friedlich – Polizei zieht positive Zwischenbilanz
Nächster Artikel
Zu Besuch beim Zoll: Endstation für Schmuggelgut

Böses Erwachen im Hotel: Zwei Franzosen haben Samstagnacht versucht, einen Hotelgast in seinem Zimmer zu bestehlen.

Quelle: dpa

Dabei erwachte jedoch der Gast und die Täter flüchteten. Der Überraschte verständigte sofort die Polizei und beschrieb die ungebetenen Besucher samt deren Fluchtwagen.

Unterdessen wiederholten die Männer in einem anderen Hotel ihren Einbruch und stahlen die EC-Karte eines Übernachtungsgastes. Beim Verlassen des Hotels konnten die beiden durch die Polizei gestellt werden.

M.A.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr