Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Zwei Brände in der Nacht zum Samstag in Gorbitz gemeldet

Zwei Brände in der Nacht zum Samstag in Gorbitz gemeldet

In der Nacht zum Samstag hat es im Dresdner Stadtteil Gorbitz zweimal gebrannt. Wie die Feuerwehr mitteilte, ging gegen 3.45 Uhr auf dem Sportplatz der 139. Grundschule ein Schuppen in Flammen auf.

Der drei mal drei Meter große Abstellraum wurde zum Einlagern von Sportgeräten und Mülltonnen genutzt. 

Am Weidenweg brannte kurz nach 6.30 Uhr morgens ein Papierstapel, der vor der Tür eines Abstellraums im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses abgestellt war. Die Tür wurde bei dem Feuer beschädigt, Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehr setzte zur Rauchbeseitigung Lüfter ein.

In beiden Fällen hat die Polizei die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren jeweils die Feuerwache Löbtau und die Freiwillige Feuerwehr Gorbitz. Zum Brand auf dem Weidenweg wurde zudem die Feuerwache Übigau gerufen.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr