Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Zusammenstoß mit Gegenverkehr am Kollwitz-Ufer

Polizei sucht Unfallzeugen Zusammenstoß mit Gegenverkehr am Kollwitz-Ufer

Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf dem Käthe-Kollwitz-Ufer in Dresden, bei dem in der Nacht zum Sonntag eine 23-Jährige schwer verletzt wurde.

Voriger Artikel
Drohanrufe bei der Familie von „Dresden für Alle- Sprecher – Polizei ermittelt
Nächster Artikel
Diebesgut für über 3.000 Euro auf Dresdner Parkplatz gefunden
Quelle: sl

Dresden. Die Polizei sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall auf dem Käthe-Kollwitz-Ufer in Dresden, bei dem in der Nacht zum Sonntag eine 23-Jährige schwer verletzt wurde.
Der Fahrer eines Hyundai Atos befuhr das Käthe-Kollwitz-Ufer in Richtung Stadtzentrum. Kurz vor der Einmündung Thomas-Müntzer-Platz überholte er ein Fahrzeug. Dabei stieß er mit einem entgegenkommenden VW Beetle zusammen, der kurz zuvor auf das Käthe-Kollwitz-Ufer abgebogen war, so die Polizei. Die Beifahrerin im Hyundai erlitt dabei schwere Verletzungen. Die Fahrer blieben beide unverletzt. Der Schaden summiert sich insgesamt auf rund 10.000 Euro.
Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei unter  der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Dresden
Feuerwehren: Rufnummern und Adressen

Bei Bränden und Notfällen erreichen Sie hier die Feuerwehren vor Ort. mehr

Schmutz vor der Haustür, Graffito an Wand. Informieren Sie das Dresdner Ordnungsamt. mehr

Die Polizei gibt Tipps, wie sich Mieter und Hausbesitzer besser gegen Einbrecher wappnen können.mehr